Boxer-Klub E.V. Boxer in Not

Samson, Rüde, gelb, 3 Jahre

Samson

Wir leisten Vermittlungshilfe

Der quirlige, temperamentvolle Samson mutierte in der Vergangenheit als Wanderpokal. Einst wurde er als Fundhund im Tierheim übergeben, kurz darauf wurde der gelbe Quirl dem Tierheim überschrieben. Samson ist auf der Suche nach einem endgültigen Zuhause in ländlicher Umgebung oder auf dem Lande, bei Menschen , die schon mehrere Boxer hatten, somit eine Menge Boxererfahrung haben. Samson möchte auf einem Hundeplatz noch vieles lernen. Mit Rüden und Katzen versteht er sich absolut nicht. Mit Hündinnen gibt es keine Probleme, doch aufgrund seines Temperaments ziehen sich einige Hündinnen zurück weil Samson ihnen zuviel wird. Von daher sollte er als Einzelprinz gehalten werden ohne weitere Haustiere.

Wann darf Samson bei Ihnen einziehen?

 

Kontakt: Simone Niegisch,

Tel.-Nr.: 0162 /2349385

Sammy, 5 Jahre

Hier kommt Sammy... ein unkastrierter, gestromter Boxermann.

Der hübsche, große Rüde sucht auf diesem Weg sein für immer zu Hause. Er sucht Boxer- bzw. hundeerfahrene, aktive Menschen ohne Kinder und ohne andere Haustiere. Für Sammy suchen wir Menschen, die viel Zeit haben, oder die Möglichkeit ihn mit zur Arbeit zu nehmen. Sammy musste bisher noch nie wirklich alleine bleiben. Zu Hause ist er ein absoluter Schatz. Wenn man einkaufen muss, wartet er brav. Draußen braucht Sammy souveräne Führung, da er Jagdinstinkt hat. Begegnungen mit anderen Rüden sind kein Problem, wenn er sicher geführt wird. Mit netten Hundedamen rennt Sammy auch gerne mal eine Runde.

Sammy wohnt derzeit in Oberbayern/ bei Rosenheim.

Hat Sammy Sie angesprochen? Dann melden Sie sich bei:

Tanja Heinrichs: 0170-1816296

oder

Gudrun Herrmann

Mobil:0172-2628732

Tel. 02103-42257

Mail:gudrun-herrmann@arcor.de

Mex, Rüde, kastriert, geb. am 27.12.2020

  • Mex

 

!! Mex ist vermittelt !!

Mex sucht ein neues Zuhause, zum einen änderte sich die Familienkonstellation, zum anderen ist Herrchen täglich  viel zu lange aushäusig, sodass Mex einen enormen Tat - und Bewegungsdrang entwickelte.

Für Mex suchen wir eine Familie die Geduld, Zeit und Verständnis für den Buben aufbringt, eine Familie die weiterhin mit ihm am Grundgehorsam und an der Leinenführigkeit arbeitet.

Der kinderliebe Mex ist verträglich mit Hündinnen im unangeleint auch mit Rüden. Er lässt sich gut im Freilauf heran rufen, allerdings nur wenn keine Ablenkung vorhanden ist. Er ist halt ein junger Rüde der noch so einiges zu lernen hat.Der Bub kann auch als Zweithund zu einer freundlichen Hündin vermittelt werden.

Haben Sie Interesse an Mex? So dürfen Sie mich sehr gerne kontaktieren.

Kontakt: Petrra Heins, Tel.-Nr.: 04281-6399, Mail: petra.heins@boxer-in-not.de